Startseite » Vevor Fleischwolf im ausführlichem Test

Vevor Fleischwolf im ausführlichem Test

Der Vevor Fleischwolf wirbt mit hoher Qualität und nahezu perfektem Schneidergebnis. Ob er diesen Erwartungen gerecht wird, haben wir uns mal genauer angesehen.

Der Vevor Fleischwolf

VEVOR Profi Fleischwolf


Der Profi Fleischwolf von KOVOT ist aus hochwertigem Edelstahl 304 gefertigt und eignet sich perfekt für die Verarbeitung von Fleisch, Paprika, Karotten und Knoblauch. Der leistungsstarke 1100W Vollkupfer-Motor sorgt für eine Drehzahl von 170 U / min bei der Fleischmahlung. Die Leistung dieses elektronischen Fleischwolfs kann 300 kg / h erreichen. Ein Drehknopf zur bequemen Einstellung der Schleifrichtung ist im Lieferumfang enthalten. Zudem mit einer Sicherheitsverriegelung für die Sicherheit beim Wechseln des Schleifkopfes. Die gesamte Schleifmaschine ist zur einfachen Reinigung abnehmbar. Eine zusätzliche Klinge wird als Ersatz mitgeliefert. Ein Fleischschieber zum Füllen des Fleisches ist enthalten. Eine Fleischplatte zum Auffangen des zerkleinerten Fleisches rundet das Zubehör ab.

Vorteile

  • sehr schnell
  • leicht zu reinigen
  • besonders stabil
  • langlebig

Nachteile

  • nur englische Beschreibung inklusive (keine deutsche)

Fazit

Der Vevor Profi Fleischwolf gehört zu den teureren Modellen unter den Fleischwölfen. Er ist aufgrund seiner Schnelligkeit für größere Küchen geeignet. Für Leute, die eher kleinere Modelle benötigen, empfehlen wir hier einmal vorbeizuschauen, Edelstahl Fleischwölfe.

Der Fleischwolf ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Variante A mit einem Fleischumsatz von bis zu 250 kg/h und Variante B mit einem Fleischumsatz von 300 kg/h. Die beiden Modelle sind gleich groß, nur der eingebaute Motor ist anders. Damit sind diese Modelle deutlich schneller als andere Fleischwölfe in derselben Preislage, wie etwa der Beeketal Fleischwolf.

Das komplette Gehäuse wurde aus Edelstahl gefertigt, was inzwischen Standard bei guten Fleischwölfen ist. Es ist sehr hochwertig, wir konnten äußerlich keine Kratzer, Dellen oder andere schlechte Verarbeitungen entdecken. Da die meisten Teile aus Edelstahl gefertigt sind, können sie auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

Womit der Vevor Profi Fleischwolf überzeugt, ist der Sicherheitsaspekt. Er verfügt über einen Leitblech oberhalb der Fleischplatte, mit extra rutschfesten Füßen und zusätzlich noch einen wasserfesten Startknopf.

Mit bis zu 170 Umdrehungen pro Minute und sehr scharfen Klingen, ist das Fleisch gerade zerteilt und nicht zerdrückt, wie es bei stumpfen Messern passieren kann.

Angenehmer Nebeneffekt, auch bei vollem Betrieb übertrifft die Lautstärke keine normale Unterhaltung.

Kurz zusammengefasst

Der Vevor Profi Fleischwolf hat uns in allen Aspekten sehr überzeugt und wir können in nur empfehlen.

Wir empfehlen
VEVOR Profi Fleischwolf elektrisch
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die Vorteile eines Fleischwolfs

Hier ein kleiner Einblick, welche Vorteile ein Fleischwolf haben kann.

Es ist frisch

Frisches Hackfleisch bekommt man, indem man es selber macht. Abgepacktes Fleisch ist selten frisch. Größtenteils ist es schon paar Tage im Supermarkt, bevor es gekauft wird. Im schlimmsten Fall wurde es sogar eingefroren, Geschmack ade.

Gut für die Gesundheit

Fleisch vom Metzger oder Fleischer ist zu bevorzugen. Dieses Fleisch stammt vorwiegend nicht aus einer Massentierhaltung, wo das Fleisch mit Chemikalien für die Haltbarkeit versetzt wird.

Preis

Hochwertiges Hackfleisch ist nicht leicht zubekommen, vorwiegend nicht im Supermarkt. Da fällt es leichter, sich Fleischstücken vom Metzger zu holen und diese weiterzuverarbeiten.

Wir empfehlen auch Fleischwölfe aus Edelstahl. Diese haben den Vorteil, dass sie besonders langlebig sind. Hier sind unsere Top 5 Edelstahl Fleischwölfe.

Ratgeber: Das richtige Modell kaufen

Bist du von dem Vevor Profi Fleischwolf nicht überzeugt? Dann lies dir unseren Ratgeber durch, damit du andere Modelle richtig einschätzen kannst.

Leistung

Der Fleischwolf sollte eine angemessene Leistung haben, um schnell und effizient das Fleisch zu zerkleinern. Außerdem sollte er leicht zu reinigen sein.

Größe

Die Größe des Fleischwolfs ist wichtig, damit er in die Küche passt. Zudem sollte er leicht zu reinigen sein.

Material

Beim Kauf eines Fleischwolfs sollte auf die Materialien geachtet werden, aus denen er besteht. Er sollte aus robustem Metall gefertigt sein, damit er lange hält. Zudem sollte er leicht zu reinigen sein.

Bedienung

Sie sollten beim Kauf eines Fleischwolfs beachten, dass dieser leicht zu bedienen ist. Die Bedienungsanleitung sollte ausführlich sein und Sie sollten alle Funktionen des Fleischwolfs verstehen. Achten Sie auch darauf, dass der Fleischwolf leicht zu reinigen ist.

Zubehör

Beim Kauf eines Fleischwolfs sollte auf einige wichtige Kriterien geachtet werden. Neben der Leistung des Gerätes, spielt auch das Zubehör eine entscheidende Rolle. So sollte ein Fleischwolf über einen Schlitten verfügen, auf dem das Fleisch gut platziert werden kann. Außerdem sollte das Gerät über eine große Anzahl an Messern verfügen, die das Zubereiten von Fleisch erleichtern. Zudem ist es wichtig, dass das Gerät über einen Motor verfügt, der ausreichend leistungsstark ist.

Reinigung

Beim Kauf eines Fleischwolfs sollte auf eine einfache Reinigung geachtet werden. Denn nur so kann das Gerät langfristig benutzt werden. Überdies sollte das Gerät über eine hohe Qualität verfügen, sodass es auch häufig genutzt werden kann.

FAQ

Welche Funktionen hat ein Fleischwolf?

Ein Fleischwolf ist ein Gerät, mit dem Fleisch zerkleinert werden kann. Zudem kann man mit ihm Fasern von Fleisch entfernen und so ein feineres Produkt erhalten.

Welche Arten von Fleisch können mit einem Fleischwolf verarbeitet werden?

Ein Fleischwolf kann verschiedene Arten von Fleisch verarbeiten. Dazu zählen vorwiegend Rind, Schwein, Lamm und Huhn. Aber auch Wildfleisch, wie Hirsch, Reh oder Wildschwein, lassen sich mit einem Fleischwolf zerkleinern.

Wie oft sollte der Fleischwolf gereinigt werden?

Das hängt vom Modell des Fleischwolfs und der Häufigkeit seiner Benutzung ab. Bei manchen Geräten genügt es, wenn er nach jeder Verwendung gereinigt wird. Bei anderen ist es ratsam, ihn alle paar Wochen zu säubern.

Etwas zu groß?

Wenn dir der Vevor Fleischwolf etwas zu groß ist, dann schau doch bei unseren anderen Fleischwolf Tests vorbei. Hier wirst du sicherlich fündig.

Die besten Angebote:

Verena

2 Gedanken zu „Vevor Fleischwolf im ausführlichem Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben
Cookie Consent mit Real Cookie Banner