Startseite » Fleischwolf Test: Die 5 Besten im Vergleich

Fleischwolf Test: Die 5 Besten im Vergleich

Der Kauf eines Fleischwolfs ist keine leichte Entscheidung. Schließlich gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von verschiedenen Modellen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Um Ihnen die Kaufentscheidung etwas zu erleichtern, haben wir Ihnen hier die besten Fleischwölfe zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Mit einem Fleischwolf können Fleisch, Wurst und andere Lebensmittel zerkleinert werden.
  • Bei der Leistung eines Fleischwolfs ist vor allem auf die Wattzahl zu achten. Je mehr Watt, desto höher ist die Leistung und desto schneller können auch größere Mengen verarbeitet werden. Außerdem ist es wichtig, dass der Fleischwolf gut in der Hand liegt und eine angenehme Bedienung bietet.
  • Fleischwölfe gibt es in verschiedenen Ausführungen mit Unterschieden in Material, Handhabung und Zusatzausstattung.

Die 5 besten Fleischwölfe

1. Bosch Fleischwolf ProPower MFW68660


Der Bosch Fleischwolf ProPower MFW68660 ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Gerät, mit dem Sie schnell und einfach große Mengen an Fleisch oder Fisch verarbeiten können. Der Motor ist besonders leistungsstark und die Blockierleistung hoch, sodass Sie auch größere Mengen problemlos zerkleinern können. Die mehr als 20 Funktionen von Reiben über Hacken bis hin zum Pressen ermöglichen Ihnen, nahezu alle Lebensmittel problemlos selber zuzubereiten. Der praktische Griff, das Kabelverstauungssystem und die Scheibenaufbewahrung erleichtern die Handhabung des Bosch Fleischwolfs ProPower MFW68660. Dank der flexiblen Einsatzmöglichkeiten lässt sich der Wolf auch für andere Zubereitungsvorgänge wie das Hack von Wurst oder Kebbe heranziehen.

Vorteile

  • sehr starker Motor
  • besonders robust und langlebig
  • schnelles Verarbeiten von Fleisch möglich
  • leicht zu reinigen
  • recht leise
  • viele Aufsätze inklusive

Nachteile

  • etwas teurer

2. Caso Fleischwolf 2870 FW2000


Der CASO Fleischwolf 2870 FW2000 ist ein Kraftpaket unter den Fleischwölfen. Mit seinem starken 2000 Watt Motor und den Titan beschichteten Klingen, wird das Zerteilen von Fleisch zum Kinderspiel. Das edle und robuste Gehäuse aus Aluminium-Guss ist kombiniert mit dem Vorsatz lassen sich leicht demontieren und einfach reinigen. Zur Ausstattung gehören drei Lochscheiben aus Edelstahl sowie praktische Aufsätze für Wurst (2,4 cm) und Spritzgebäck. Mit seinen 2 Standfüße und Saufnäpfen ist der Fleischwolf bestens geeignet um bequem am Esstisch zu wolfen.

Vorteile

  • stabil und hochwertig
  • starker Motor
  • leicht zusammen zu bauen
  • leicht zu reinigen

Nachteile

  • recht laut
  • recht euer

3. Meykey Fleischwolf


Mit dem Fleischwolf elektrisch edelstahl von Meykey erhalten Sie ein leistungsstarkes und schnelles Schleifengerät, das Ihnen bei mehr als 20 verschiedenen Aufgaben hilft. Der Wolf ist ideal für Familien, da er absolut sicher ist und mit dem „DUAL SAFETY SWITCH“ ausgestattet ist. Die Bedienung des Gerätes ist denkbar einfach – nur 3 Tasten stehen zur Verfügung: „OFF“ bedeutet Ausschalten, „ON“ startet das Gerät und „R“ zeigt an, dass es zur Reinigung in die entgegengesetzte Richtung gedreht werden soll. Das leichte Gehäuse sowie alle abnehmbaren Teile lassen sich gründlich mit warmem Wasser reinigen. Zur Reinigung können Sie auch ein neutrales Reinigungsmittel verwenden. Weitere Highlights des Gerätes sind der umfangreiche Zubehör-Koffer sowie 24-monatige Ersatzgarantie.

Vorteile

  • leistungsstarker Motor
  • umfangreiches Zubehör inklusive
  • leicht zu reinigen

Nachteile

  • Motor wird schnell heiß
  • bei den ersten Durchläufen kann es zu Lackabrieb kommen (ACHTUNG: nicht verzehren)

4. N8WERK elektrischer Fleischwolf


Mit dem elektrischen Fleischwolf von WERK N8WERK lassen sich Hackfleisch, Tartar, Wurst, Kebbe, Gemüse und vieles mehr aus eigener Herstellung zubereiten. Dank der integrierten Rücklauffunktion ist die Reinigung des Geräts besonders einfach. Die Leistungsstärke von bis zu 2000 Watt garantiert eine zuverlässige Verarbeitung der Lebensmittel.

Vorteile

  • schickes Design
  • sehr umfangreiches Zubehör
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • scharfe Messer

Nachteile

  • Zubehör wirkt etwas minderwertig
  • Einzelteile nicht für die Spülmaschine geeignet

5. Twinzee – Elektrischer Fleischwolf


Mit dem elektrischen Fleischwolf von Twinzee kann man besonders effizient Hackfleisch und Wurst selber machen. Der 1500 Watt starke Motor ermöglicht eine schnelle und leichte Bedienung des Geräts. Das edle Gehäuse in Lederoptik verleiht dem Fleischwolf einen eleganten Look. Die Trapezform des Gerätes garantiert hohe Stabilität. Das umfangreiche Zubehör, bestehend aus Lochscheiben in 3 Größen, Aufsätzen für fein, mittel und grob gehacktes Fleisch sowie 3 Wurstfüller Aufsätze, erleichtert das Arbeiten mit dem Fleischwolf. Die breite Einfüllschale und der Stößel ermöglichen das Hineingeben des Fleisches bequem von oben. Der Auf- und Abbau des elektrischen Fleischwolfs ist unkompliziert und auch die Reinigung gestaltet sich sehr unaufwendig. Es genügt die Teile unter fließendem Wasser zu säubern: schnell und effizient für eine maximale Gerätelebensdauer. Metallteile unmittelbar nach dem Waschen trocknen. Nicht in den Geschirrspüler geben.

Das praktische Design des elektrischen Fleischwolfs von Twinzee macht ihn mobil einsetzbar. Er verfügt über eine Rücklauffunktion, um ein Feststecken der Nahrung im Messer zu verhindern, sowie über eine Hitzeschutzfunktion. Durch sein geringes Gewicht ist das Gerät leicht handhabbar

Vorteile

  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • große Einfüllschale
  • leichter Aufbau und Reinigung

Nachteile

  • nicht so hochwertig verarbeitet wie die anderen Modelle in dieser Liste

Wieso man ein Fleischwolf kaufen sollte

Keine Reste

Bei den Packungsgrößen aus dem Supermarkt bleibt meist etwas übrig. Wenn du dir dein Fleisch direkt vom Metzger holst und verabeitest, bleibt dir das erspart.

Für die Umwelt

Du benötigst keine Verpackung für dein Fleisch und sparst somit Plastikmüll.

Geschmack

Mit deinem eigenen Fleischwolf bist du nicht auf den Supermark angeweisen, sondern kannst dir hochwertiges Fleisch vom Metzger kaufen und das dann verarbeiten. Das ist zu einem geschmackvoller zu anderem auch gesünder, da es nicht aus der Mastindustrie kommt.

Brauchst du ein größeres Gerät?

Hier haben wir für dich einen Fleischwolf der für Großküchen ausgelegt ist getestet: Beeketal Fleischwolf im Test.

Ratgeber: Das richtige Fleischwolf Modell kaufen

Beim Kauf eines Fleischwolf sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Fleischwolf findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Leistung

Die Leistung eines Fleischwolfs sollte beachtet werden. Je mehr Watt, desto besser die Leistung. Ein guter Fleischwolf sollte mindestens 250 Watt haben.

Größe

Die Größe eines Fleischwolfs sollte gut überlegt werden, da dieser sonst zu groß oder zu klein sein kann. Zu große Fleischwölfe sind schwer zu handhaben und nehmen viel Platz im Küchenschrank ein. Zu kleine Fleischwölfe können dagegen nicht viel Fleisch verarbeiten und sind daher weniger effizient.

Material

Beim Kauf eines Fleischwolfs sollte darauf geachtet werden, dass er aus qualitativ hochwertigen Materialien besteht. Es gibt Fleischwölfe aus Edelstahl, Kunststoff und Holz. Die meisten Fleischwölfe sind aus Edelstahl gefertigt, da er rostfrei ist und sehr langlebig. Edelstahl ist auch sehr hygienisch, da er leicht zu reinigen ist. Fleischwölfe aus Kunststoff sind ebenfalls sehr robust und langlebig. Sie können aber nicht in die Spülmaschine gestellt werden. Fleischwölfe aus Holz sind nicht so robust wie die anderen Materialien und sollten nicht in die Spülmaschine gestellt werden.

Bedienung

Beim Kauf eines Fleischwolfs sollte man auf eine einfache Bedienung achten. Der Fleischwolf sollte leicht in der Hand liegen und die Bedienungsanleitung sollte übersichtlich sein. Bei einem günstigen Fleischwolf kann man auch darauf achten, dass er wenig Platz benötigt.

Zubehör

Ein Fleischwolf sollte über ein entsprechendes Zubehör verfügen, damit er optimal genutzt werden kann. Das Zubehör umfasst beispielsweise verschiedene Aufsätze für die verschiedenen Formen des Fleischwolfs, einen Hackklotz, einen Planschleifer sowie einen Fleischwolf-Einsatz. Bei der Auswahl des richtigen Zubehörs ist darauf zu achten, dass es zum jeweiligen Modell des Fleischwolfs passt.

Reinigung

Ein Fleischwolf sollte leicht zu reinigen sein. Es gibt Modelle, bei denen die Teile einfach in die Spülmaschine gesteckt werden können. Andere lassen sich nur mit einem feuchten Tuch reinigen. Achte beim Kauf darauf, dass alle Teile leicht zu reinigen sind.

Fazit

Zu unserem Sieger erklären wir den Bosch Fleischwolf ProProspero+ MFW68660. Dieser Fleischwolf lässt keine Wünsche offen. Er ist aus Edelstahl gefertig, was eine hohe Lebendsdauer hat. Er verfügt über eine für diese Größe überdurchschnittliche Moterleistung, was genutzt werden kann um besonders schnell sein Fleisch zu verkleinern.

Bei den mitgelieferten Zusätzen ist für jeden was dabei und die eingebaute Verstauoption für Kabel und Lochscheiben, sorgt jederzeit für eine aufgeräumte Küche.

Wir empfehlen
Bosch Hausgeräte Fleischwolf
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ

Welche Funktionen sollte ein guter Fleischwolf haben?

Ein guter Fleischwolf sollte eine große Auswahl an Aufsätzen haben, sodass man auch größere Fleischstücke verarbeiten kann. Außerdem sollte er einfach zu bedienen sein und leicht zu reinigen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Fleischwolfs achten?

Beim Kauf eines Fleischwolfs sollte man vor allem auf die Qualität des Geräts achten. Es gibt viele billige Fleischwölfe auf dem Markt, die aber meist nicht sehr gut verarbeiten. Außerdem sollte man auf die Größe des Geräts achten. Ein kleiner Fleischwolf ist meist nicht sehr leistungsfähig und kann nur kleine Mengen Fleisch verarbeiten. Ein großer Fleischwolf hingegen ist sehr leistungsfähig und kann auch größere Mengen Fleisch verarbeiten.

Welche Hersteller von Fleischwölfen bieten die beste Qualität?

Zu dieser Frage lässt sich schwer eine allgemeingültige Antwort finden, da die Qualität von Fleischwölfen von Hersteller zu Hersteller variieren kann. In der Regel sollten Sie jedoch auf renommierte Marken zurückgreifen, um optimalen Genuss zu erhalten. Empfehlenswert sind beispielsweise Fleischwölfe von LANDMANN, Outdoorchef, Grill-a-holic oder Weber.

Wie reinigt man seinen Fleischwolf am besten?

Hast du dir einen Fleischwolf gekauft, bist dir aber noch nicht ganz sicher wie man ihn am besten reinigt? Dann haben wir hier diesen Artikel für dich, Fleischwolf reinigen und pflegen.

Die besten Angebote:

−90,01 EUR
Bosch Fleischwolf ProPower MFW67440, elektrisch, Wurstaufsatz, 3 Edelstahl Loch-Scheiben (3, 4,8...
−70,00 EUR
Bosch Hausgeräte Fleischwolf ProPower MFW68660, elektrisch, Wurstaufsatz, 3 Edelstahl Loch-Scheiben...
−35,00 EUR
Küchenprofi SOLIDO Edelstahl Fleischwolf manuell, inkl. 3 Lochscheiben u. Spritzgebäckvorsatz, zum...

Verena

3 Gedanken zu „Fleischwolf Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben
Cookie Consent mit Real Cookie Banner