Original italienisch – die Imperia Nudelmaschinen im Test

Italien bei dir zu Hause

Du sitzt an einem warmen Sommerabend auf einer herrlichen Terrasse und beobachtest, wie die Sonnen hinter dem Meer untergeht.

Auf dem Tisch vor dir steht ein Glas Weißwein, der Beste seiner Sorte.

Es duftet nach Meer, eine leichte, angenehme Brise zieht vorbei und ein Gefühl von Urlaub, Freiheit und Zufriedenheit macht sich in dir breit.

Diese Freude teilst du mit deinem Lieblingsmenschen. Der Kellner kommt mit zwei größen Tellern in den Händen auf euch zu. Frische, selbstgemachte Pasta, in köstlicher Soße, stehen nun vor euch auf dem Tisch.

Der Geruch steigt dir in die Nase und lässt dir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Nachdem du das erste Mal probiert hast, zergeht dieser Gaumenschmaus auf deiner Zunge. Du genießt jeden Bissen in vollen Zügen. Deine Seele jubelt und pure Lebensfreude durchströmt deinen ganzen Körper.

Alles nur ein Traum? Das muss nicht sein. Hol dir dein eigenes Italien- und Urlaubsfeeling nach Hause, so wie in deinen Träumen und Wunschvorstellungen.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Ein echtes “Made in Italy” Produkt ist die Imperia Nudelmaschine. Bereits seit Februar 1932 hat sich der Name “Imperia” aus einem kleinen Handwerksunternehmen heraus entwickelt.
  • Gleich danach begann der internationale Verkauf von Maschinen, mit denen sich Teigwaren selbst herstellen lassen.
  • Am stärksten vertreten waren dabei die USA. Durch den Vertrieb der Imperia Nudelmaschinen war es den Einwanderern aus Italien möglich, ein Stück ihrer Heimat nach Amerika zu holen und damit ihre Tradition, auch an anderen Orten der Welt, am Leben zu erhalten.
  • Heutzutage beliefert Imperia ganze 77 Länder weltweit. Diese Marke zeichnet sich durch ihre hochwertige Qualität und die Langlebigkeit ihrer Nudelmaschinen aus.

1. Imperia 207.220 Stahl Nudelmaschine



Die Imperia 207.220 Stahl Nudelmaschine ist eine professionelle Version aus verchromtem poliertem Stahl. Sie verfügt über eine extra breite Ausrollfläche von 21 cm und einen Einstellknopf zum Ausrollen des Teiges in verschiedenen Dicken von 0 mm bis 5 mm. Mit dem optionalen Zubehör können Sie Ihre Nudelmaschine erweitern um andere frische Nudeln wie Spaghetti, Fettucini oder Lasagne herzustellen.

Vorteile

  • hochwertig-verbauter Stahl
  • sehr robust und langlebig
  • einfache Bedienung
  • leicht zu Reinigen
  • für größere Mengen ideal geeignet

Nachteile

  • Preis

2. GSD Nudelmaschine IMPERIA La Rossa



Die IMPERIA La Rossa ist eine hochwertige Nudelmaschine verchromt mit roter Teillakierung. Sie besitzt eine Well- und Knetwalze, die in 6 Stärken verstellbar ist. Mit dem Duplexaufsatz können Tagliatelle und Fettuccine hergestellt werden. Die Walzenbreite beträgt 150 mm. Die Maschine misst 21 x 18,5 x 17,5 cm und wiegt 3,65 kg.

Vorteile

  • hochwertiger Stahl
  • 6-stufig einstellbar

Nachteile

  • keine

3. Imperia Italian 505 9-teiliges Pasta-Set



Die Imperia Italian 505 9-teilige Pasta-Set ist eine hochwertige Nudelmaschine mit 6 einstellbaren Stärken und Sicherheitsklammer. Sie kommt inklusive Ravioli-Aufsatz und Ravioli-Werkzeugen, Spaghetti-Aufsatz sowie Anleitung mit Rezepten (englisch). Mit dieser Maschine lassen sich perfekte Nudeln herstellen – ob Tagliatelle, Fettucini, Lasagne oder andere Pasta-Sorten. Die qualitativ hochwertige Verarbeitung der Maschine garantiert eine lange Lebensdauer.

Vorteile

  • hochwertiger legierter Stahl
  • komplett Paket
  • sehr leicht zu reinigen

Nachteile

  • nur englische Anleitung

4. Imperia Macch.Pasta Electric 650



Die Imperia Macch.Pasta Electric 650 ist eine elektrische Nudelmaschine aus Edelstahl, die automatisch betrieben wird. Sie hat ein Artikelgewicht von 3,45 kg und ist 16 cm lang, 18,5 cm breit und 20,5 cm hoch.

Vorteile

  • Edelstahl
  • Elektrisch
  • Scharfe Klingen

Nachteile

  • Lauter Motor
  • wird beim Betrieb heiß

Typen der Imperia Nudelmaschine

Als Erstes sei erwähnt, dass die Nudelmaschine von Imperia eine manuell betriebene Nudelmaschine ist.

In kurzer Zeit zauberst du damit schmackhafte, frische Pasta, ganz traditionell und unkompliziert.

Die Typenauswahl ist ausreichend. Für jeden Gebrauch ist etwas dabei und auch die Zubehörauswahl ist ein verlockender Anreiz zum Kauf dieser Nudelmaschine von Imperia.

So lässt sich vieles ergänzen, womit die hausgemachte Pasta zum kulinarischen Genuss wird.

Das Schneidegerät “Duplex” bietet die Möglichkeit, Teigplatten in sechs unterschiedlichen Stärken sowie zwei Nudelvarianten, nämlich Fettuccine und Tagliatelle, herzustellen.

Des Weiteren kannst du dir noch mehr Aufsätze zulegen, die es optional zu kaufen gibt. Damit können dann unter anderem Spaghetti, Trenette, Pappardelle, Rigatelli, Capelli d´angelo oder Cavatelli zubereitet werden.

Aus den Teigplatten lassen sich beispielsweise Lasagneplatten und Ravioli formen.

Lesetipp: Rezepte für die Nudelmaschine

Es besteht sogar die Möglichkeit, diese Imperia Nudelmaschine durch einen Elektromotor von Imperia zu erweitern, der dir das Herstellen von selbstgemachten Teigwaren erleichtern soll.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Imperia Nudelmaschine:

  • auf Hochglanz polierter, verchromter Edelstahl
  • mitgeliefertes Zuführblech, Tischklemme (max. 4,5 cm Tischplattenstärke) und Kurbel, Knet- und Wellwalze (auf sechs unterschiedliche Stärken einstellbar – Breite 150 mm)
  • Duplexvorsatz (für Tagliatelle und Fettuccine, mit einer Breite von 2 bis 6,5 mm)
  • Gewicht bei 3,6 kg
  • Größe: 21 x 18,5 x 17,5 cm (B x H x L)
  • Originalprodukt aus Italien, nach Deutschland importiert (GSD)

Welche Vorteile bietet die Imperia Nudelmaschine?

Wenn du die Nudelmaschine von Imperia nutzt, kannst du davon ausgehen, dass du deine Pasta nach echter italienischer Tradition herstellst.

Auf einfache und unkomplizierte Weise lassen sich mit der Imperia Nudelmaschine köstliche, handgemachte Teig-Gerichte zubereiten, die einen Hauch Italien zu dir nach Hause bringen.

Mit dem umfangreichen Zubehör, welches du dir zusätzlich anschaffen kannst und den Nudelvorsätzen, aus denen die unterschiedlichsten Nudelsorten entstehen, variierst du deine Pasta, ganz nach deinem Geschmack.

Neben den klassischen Nudelsorten wie Spaghetti, Tagliatelle, Fettuccine und Pappardelle, kannst du sogar mit einem extra-Vorsatz echte, italienische Gnocci herstellen.

Hier eine kurze Übersicht der Aufsätze mit denen du folgende Teigsorten zubereiten kannst:

  • Spaghetti, 2 mm breit
  • Capelli d’Angelo mit 0,8 mm und 1,5 mm Breite
  • Trenette, 4 mm breit
  • Lasagnette, 12 mm
  • Pappardelle, 32 mm
  • Reginette Lasagnette, 12 mm
  • Reginette Pappardelle, 44 mm
  • Spezialaufsatz für Gnocchi (passend für die Modelle “Pasta Presto”, “iPasta” und “Titania”

Lesetipp: Elektrische Nudelmaschine, die 5 besten im Test

Die Imperia Nudelmaschine – die richtige Wahl?

Nicht nur elektrische Nudel- und Küchenmaschinen sind gefragt, auch bei den manuell betriebenen Nudelmaschinen hat der Markt einiges zu bieten.

Die Imperia Nudelmaschine ist ein qualitativ hochwertiges Produkt, welches aus original italienischer Herstellung stammt und durch seine langlebige, robuste Verarbeitung heraussticht.

Das umfangreiche Sortiment an Zubehör macht die Nudelmaschine von Imperia zu einem interessanten Produkt, welches sich gegen seine Konkurrenten behaupten kann.

Die einfache Bedienung und leichte Reinigung sind weitere Vorteile, die diese Imperia Nudelmaschine besitzt. Der verchromte Edelstahl und die saubere Verarbeitung des Materials lassen diese Nudelmaschine von Imperia auch optisch in nichts nachstehen.

Je nach Anwendung, Vorlieben und Gebrauch kannst du selbst entscheiden, mit welchem Zubehör du deine Imperia Nudelmaschine optimieren willst.

Welche Kaufkriterien sind bei der Imperia Nudelmaschine zu beachten?

Wer Wert auf hochwertige Qualität und gute Materialverarbeitung legt, ist hier an richtiger Stelle. Der italienische Hersteller weiß genau, wie er seine Produkte produziert und auf was er dabei achten muss.

Das üppige Zubehör ist ebenfalls ein Kriterium, welches diese Nudelmaschine hervorhebt.

An edlem Design und gutem Aussehen mangelt es der Imperia Nudelmaschine auch nicht, sodass selbst dieses Kriterium positiv ausfällt.

Der Preis

Die Imperia Nudelmaschine ist kein Gerät, welches in Discount-Abteilungen zu finden ist. Allerdings wird es auch nicht unbedingt deinen Geldbeutel überstrapazieren, sodass man von einem akzeptablen Mittelmaß sprechen kann.

Qualität hat ihren Preis, der bei der Imperia Nudelmaschine aber in der Mittelklasse durchaus gerechtfertigt ist.

Das Material der Imperia Nudelmaschine

Das Material und die jeweilige Verarbeitung spielen eine große Rolle, bei der Auswahl deiner Nudelmaschine.

Unsaubere Kanten, und Rillen, welche sich schlecht reinigen lassen und damit einen Herd an Bakterien darstellen, sind nicht das, was du dir wohl bei deiner Nudelmaschine wünschst.

Bei der Imperia Nudelmaschine musst du dir zum Glück darüber keine Sorgen machen. Denn an qualitativ hochwertigem Material und dessen einwandfreie Verarbeitung spart der Hersteller nicht.

Der verchromte Edelstahl ist auf Hochglanz poliert und legt damit die Grundvoraussetzung für eine hervorragende, hygienisch optimale Zubereitung deiner Teig-Spezialitäten.

Eine einfache, gründliche Reinigung ist damit kein Problem und auch die robuste Langlebigkeit ist ein wichtiges Kaufkriterium, welches du bei der Imperia Nudelmaschine beachten solltest.

Unser Rat

Die Imperia Nudelmaschine ist ein in Italien hergestelltes Produkt, welches auch nur im Original von dort aus nach Deutschland importiert wird.

Lass dich nicht von Anbietern locken, welche diese Nudelmaschine womöglich zu günstigen Preisen verkaufen, dann aber eine billige Kopie davon an dich liefern.

Solltest du also ein Fan von original italienischen Waren sein und weißt diese hochwertige Verarbeitung zu schätzen, kannst du den Kauf einer Imperia Nudelmaschine auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Mit dieser Nudelmaschine triffst du eine zuverlässige Wahl, ohne dich in Unkosten zu stürzen und wirst dich lange Zeit daran erfreuen.

Sabine gehört zu den erfahrensten Köchinnen in unserem Team. Sie ist seit dem Beginn der Website am Start und ist primär für das Schreiben unserer Artikel verantwortlich. Mit Ihrer Erfahrung steht Sie aber auch uns bei den Tests zur Seite. Privat erfreut sich Sabine nicht nur am Kochen und Backen, sondern hat auch einen grünen Daumen. So kann Sie jederzeit ihre Gerichte mit frischen Kräutern verfeinern.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Verified by MonsterInsights