Brotbackautomat ohne Knethaken: Nie wieder Loch im Brot

Brotbackautomaten erfreuen sich einer enormen Beliebtheit. Überlegst du, dir auch einen Brotbackautomaten zuzulegen?

Aber noch zögerst du, denn du erinnerst dich an ein Problem aus früheren Zeiten. Zwar nur ein „Schönheitsfehler“, der dich aber doch gewaltig störte.

Das Brot aus dem Brotbackautomaten war eigentlich gelungen. Es duftet herrlich, würde sicherlich gut schmecken. Doch, das große Manko, zwei ziemlich große Löcher waren entstanden.

So ein Brot sieht wirklich nicht schön aus. Wenn du nur für den Eigenbedarf bäckst, dann kannst du vielleicht noch darüber hinwegschauen.

Aber nicht, wenn du Gäste bewirten willst. Du hast vielleicht für eine gemütliche Runde eine leckere Brotplatte geplant?

Natürlich ist es dein Ehrgeiz, als bewunderter Hobbykoch deinen Gästen zu beweisen, dass du auch aus belegten Broten mit deiner Garnier-Kunst etwas Besonderes zaubern kannst.

Das Brot ist fertig gebacken und in gleichmäßig dicke Scheiben geschnitten. Sind diese mit Wurst, Käse, Fisch etc. belegt, dann ist es an der Zeit dich an die Garnierung zu machen. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, auch wenn es sich „nur“ um belegte Brote handelt.

Der Beifall der Gäste wäre dem Schöpfer dieser Köstlichkeiten sicher. Aber, wenn das Brot Löcher aufweist, dann geht nichts mehr.

Brotbackautomat ohne Knethaken: Die 2 Besten

1. Gastroback 42823 Design Brotbackautomat Advanced



Mit dem Gastroback 42823 Design Brotbackautomat Advanced können Sie 18 verschiedene Programme nutzen, um frisches Brot, Marmelade, Joghurt, Teig, Kuchen und Eis zuzubereiten. Der automatische Backvorgang lässt sich dabei individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen. So können Sie beispielsweise ein eigenes Programm mit frei wählbaren Programmphasen erstellen (Home made Funktion).

Vorteile

  • Sichtfenster
  • schnelle Reinigung
  • hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Brot meist noch blass

2. Popozono Brotbackautomat



Der Popozono Brotbackautomat ist ein elektrischer Brotbackofen, der Ihnen das Backen von frischem Brot erleichtert. Der Ofen verfügt über 9 Programme, mit denen Sie verschiedene Sorten Brot backen können. Außerdem besitzt er eine praktische Warmhaltefunktion, die das Brot nach dem Backvorgang warm hält. Der automatische Reinigungsmodus sorgt für hygienische Sauberkeit im Inneren des Ofens. Mit seinen knapp 30 cm Breite passt der Popozono auch in kleinere Küchen und lässt sich leicht bedienen.

Vorteile

  • Hochwertiges Edelstahl
  • leiche Reinigung

Nachteile

  • Bedienungsanleitung mangelhaft
  • keine Sonderfunktionen

Ursachen von Löchern im Brot

Ursache dieser Löcher sind die mit eingebackenen Knethaken. Beim Entfernen ist das Brot an diesen Stellen ein- und aufgerissen.

Wenn nämlich die Knethaken mit dem Brot zusammen gebacken und erst entfernt werden, wenn das Brot fertig gebacken und ausreichend abgekühlt ist, lassen sich Löcher im Brot nicht vermeiden.

Dabei kann es auch passieren, dass relativ viel Brotteig an den Haken haften bleibt. Und schon hast du große Löcher.

Das willst du aber auf keinen Fall erleben. Dann ist der Brotbackautomat ohne Löcher genau das Richtige für dich.

Lesetipp: Brotbacken im Brotbackautomat

Ein „Must-have“ für alle Brotliebhaber

Zwischenzeitlich haben immer mehr Hersteller erkannt, dass die Verbraucher großen Wert auf ein Brot ohne Loch legen. Es gibt jetzt eine gute Auswahl an Brotbackautomaten, bei denen die Knethaken während des Backvorgangs nicht im Brotteig verbleiben und daher keine Löcher entstehen können.

Doch die Bezeichnung „Brotbackautomat ohne Knethaken“ täuscht. Ohne Knethaken kann auch der beste Brotbackautomat keinen guten Brotteig herstellen.

Knethaken sind unverzichtbar. Sie sind schließlich für das Mischen der Zutaten und vor allem das richtige Durchwalken des Teigs zuständig. Jeder Brotbackautomat arbeitet daher nach wie vor mit Knethaken.

Verschiedene Techniken

Nur: Die Knethaken bleiben während des Backvorgangs nicht im Brotteig. Sie werden entweder vor dem Backvorgang aus dem Teig entfernt oder verbleiben zwar im Gerät, werden aber umgeklappt oder versenkt.

Während des Mischens der Zutaten und des Knetens stehen diese Knethaken aufrecht und arbeiten wie immer. Am Ende werden die Knethaken seitlich umgekippt, liegen flach in der Brotbackform und beim Backen entsteht kein Loch.

Die eleganteste Lösung sind Brotbackautomaten, bei denen die Knethaken vor dem Backen von dem Gerät selbstständig versenkt werden.

Damit glänzt das Brot nicht nur mit seinem guten Geschmack, sondern auch mit einer einwandfreien Optik. Die Modelle mit 2 versenkbaren Knethaken sind bei allen Hobbybrotbäckern sehr beliebt.

Bei den Brotbackautomaten mit umklappbaren Knethaken werden die Knethaken einfach seitlich eingeklappt. Allerdings kann das fertige Brot an der jeweiligen Seite eine kleine Delle haben.

Doch das lässt sich „reparieren“: Du musst nur die äußeren Kanten des Brots abschneiden. Dann kannst du deinen Gästen auch gleichmäßige Brotscheiben ohne Loch servieren.

Eine Alternative ist noch ein Brotbackautomat mit sehr niedrigem Knethaken. Der Knethaken bleibt zwar beim Backen auch im Brot stecken, aber es entsteht ein wesentliches kleineres Loch als bei den großen Knethaken.

Wer gerne Kuchen bäckt, für den ist ein Brotbackautomat ohne Knethaken sicherlich vorzuziehen. Kommt es hier doch noch viel mehr als bei Brot auf das Aussehen an.

Lesetipp: Heißluftfritteuse mit Brotbackkorb

Knethaken manuell entfernen

Wenn du mit einem einfachen Backautomaten zufrieden bist, aber keine Löcher haben möchtest, dann gibt es dafür auch eine Lösung.

Allerdings ist diese Lösung mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden. Du musst nämlich die Knethaken vor Beginn des Backvorgangs manuell aus dem Gerät entfernen.

In der Praxis bedeutet das, dass du das die Arbeitsschritte des Brotbackautomaten überwachen musst, damit du den richtigen Zeitpunkt erwischst.

Es gibt auch Geräte mit Signalton. Sobald der Teig fertig geknetet ist, meldet sich der Brotbackautomat und macht dich darauf aufmerksam, dass es Zeit für das Herausnehmen der Knethaken ist.

Du kannst jetzt die Knethaken einfach entfernen und das Brot dann ohne Knethaken fertig backen. Durch diese Zusatzfunktion bist du auf der sicheren Seite, dass du die Knethaken nicht zu früh oder spät herausnimmst.

Auch da musst du natürlich in der Nähe des Geräts bleiben. Sorgt aber dafür, dass nicht aus Vergesslichkeit die Haken doch im Gerät bleiben und du dich dann über ein Brot mit Löchern ärgerst.

Du kannst natürlich den Brotbackautomaten ohne Löcher auch für andere Zwecke nutzen. Je nach Modell kannst du auch Pizza, Nudeln, Marmelade etc. herstellen.

Tipps

Mengenangaben genau beachten

Außen eine knusprige Krume und innen saftig und locker, so wünscht sich der Brotliebhaber sein selbst gebackenes Brot.

Doch nicht nur die Knethaken verursachen Löcher. Auch leider erst beim Anschneiden sichtbar werdende größere Löcher im Brotinneren beeinträchtigen die Freude an dem frisch gebackenen Brot.

Um das zu vermeiden, kannst du schon in der Vorbereitung der Zutaten einiges tun.

Durch die Verwendung von Hefe oder Sauerteig als Backtriebmittel entwickelt sich eine unterschiedliche Porung. Die Hefepilze verarbeiten die Kohlenhydrate des Mehls. Dadurch entsteht Kohlendioxid, das die Blasen im Teig hervorruft.

Wird zu viel Hefe zugesetzt, können große Luftlöcher eingeschlossen werden. Diese bleiben dann als Löcher in der Krume zurück. Die Hefepilze verarbeiten die Kohlenhydrate des Mehls, wobei Kohlendioxid entsteht, das die Blasen im Teig hervorruft.

Auch darauf achten, dass die Flüssigkeitsmenge stimmt. Wird nämlich dem Teig zu viel Wasser zugegeben, kann er zu weich werden.

Dadurch arbeiten die Hefen schneller und es entwickeln sich zu viele Gasblasen. Was wiederum der Krume schadet. Denn sie wird nicht gleichmäßig und es können Löcher entstehen.

Beim Sauerteig ist es ähnlich. Hier entwickeln sich im Teig Milchsäure-Bakterien. Diese bewirken eine Gärung bewirken und verursachen dadurch Blasen im Teig.

−42%
Ariete 133 Pane Express Brotbackautomat, Edelstahl, 1 Kilogram,...
−33%
Unold 68010 Brotbackautomat Weiß, Schwarz
Sabine gehört zu den erfahrensten Köchinnen in unserem Team. Sie ist seit dem Beginn der Website am Start und ist primär für das Schreiben unserer Artikel verantwortlich. Mit Ihrer Erfahrung steht Sie aber auch uns bei den Tests zur Seite. Privat erfreut sich Sabine nicht nur am Kochen und Backen, sondern hat auch einen grünen Daumen. So kann Sie jederzeit ihre Gerichte mit frischen Kräutern verfeinern.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Verified by MonsterInsights