Startseite » Die Panasonic Kombimikrowelle im ausführlichen Test

Die Panasonic Kombimikrowelle im ausführlichen Test

Ein Panasonic Mikrowelle Dampfgarer ist beliebt, da er eine ideale Kombination aus beiden Geräten ist. Sie können mit ihnen nicht nur leckere Speisen zubereiten, sondern auch die Reinigung gestaltet sich deutlich einfacher. Ob er seine Versprechungen erfüllt, haben wir uns genauer angesehen.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Eine Panasonic Mikrowelle Dampfgarer zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine Kombination aus Mikrowelle und Dampfgarer ist. Durch die Kombination von beiden Geräten ist es möglich, Speisen schneller und effizienter zuzubereiten. Außerdem ist es möglich, mehr Lebensmittel in kürzerer Zeit zuzubereiten.
  • Beim Kauf einer Panasonic Mikrowelle Dampfgarer ist auf die Bedienungsanleitung zu achten. Die Anleitung beschreibt genau, wie die Mikrowelle Dampfgarer bedient werden muss. Zudem ist die richtige Reinigung wichtig, damit die Lebensmittel hygienisch zubereitet werden.

Der Panasonic Mikrowelle Dampfgarer

Panasonic NN-CS88LBEPG 4 in 1 Dampf Kombimikrowelle


Der Panasonic NN-CS88LBEPG ist ein 4 in 1 Dampfgarer, der sowohl Mikrowellenleistung als auch Grill- und Dampfofenleistung bietet. Er verfügt über 36 automatische Programme, darunter auch Junior Menüs und einen Dampfgarer auf zwei Ebenen. Mit seinem Touchpanel lässt sich die Zubereitung kinderleicht steuern, während die flachen Hohlräume für eine einfache Reinigung sorgen. Der Panasonic NN-CS88LBEPG ist ideal für Familien, die schnell und einfach frische Lebensmittel zubereiten möchten.

Vorteile

  • besonders leistungsstark
  • großer Wassertank
  • recht hohe Kapazität
  • leicht zu reinigen
  • Inverter-Technologie für gleichmäßige Erwärmung ohne Drehteller
  • 4 in1 Backofen

Nachteile

  • recht teuer

Fazit

Der Panasonic NN-CS88LBEPG ist ein sehr gute Kombination aus einem Dampfgarer und einer Mikrowelle. Dabei schafft er es, alle Aufgaben nahezu perfekt zu bewältigen.

Die komplette vordere Front besteht hauptsächlich aus Glas, ist dennoch sehr stabil. Das schließt auch den Touchscreen auf der rechten Seite zur Steuerung der Kombimikrowelle ein. Die Funktionsfelder des Touchscreens haben eine angenehme Größe, sodass man nicht versehentlich zwei Felder gleichzeitig drückt. Die verwendeten Symbole sind zudem meist selbsterklärend und ermöglichen eine einfache Steuerung, ohne die Bedienungsanleitung zu lesen.

Leider ist die Kombimikrowelle nur als freistehende Variante verfügbar. Das bedeutet, dass sie nicht in einer Küchenzelle direkt integriert werden kann. Allerdings ist das bei den seltensten Modellen von Kombimikrowellen der Fall.

Das Fassungsvermögen mit 31 Litern ist größer als vergleichbare Modelle. Besonders effektiv kann man die vollen 31 Liter nutzen, da man die Kombimikrowelle mit zwei Blechen zeitgleich betreiben kann.

Die Besonderheiten, die diese Kombimikrowelle von seinen Konkurrenten abhebt, ist die fortschrittliche verbaute Technik. Mit einem Umfang von 36 verschiedenen voreingestellten Programmen zur Bedienung, wird einem sehr viel Arbeit abgenommen. Dazu kommen die verbauten Sensoren im Innenraum, die für ein optimales Ergebnis bei perfekter Wärme und Feuchtigkeit sorgen.

Abgerundet wird die Kombimikrowelle mit einer Leistung von bis zu 1300 Watt, die eine zügige Zubereitung von fast allem ermöglicht.

Mit einer Lautstärke von 56 dB ist die Panasonic NN-CS88LBEPG leise genug, um ein normales Gespräch direkt daneben zu führen.

Kurz zusammengefasst

Der Panasonic NN-CS88LBEPG ist ein wahrer Retter in der Küche. Er erfüllt alle Aufgaben nahezu perfekt. Sowohl die Dampfgar-Funktion als auch alle Funktionen, die die Mikrowelle mit sich bringt, funktionieren tadellos. Dementsprechend ist der Preis auch höher.

Eine Kombimikrowelle, die sich definitiv weiterempfehlen lässt.

Wir empfehlen
Panasonic NN-CS88LBEPG 4 in 1 Dampf
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wieso man sich eine die Panasonic Kombimikrowelle kaufen sollte

Schnell und einfach

Ein Dampfgarer ist in der Regel schneller als andere Kochmethoden. Durch die kombinierte Mikrowelle ist das Kochen sogar noch schneller. So können insbesondere Spareribs in einem Zug zubereitet werden, ohne das Küchengerät wechseln zu müssen.

Das Display ist einfach aufgebaut und kann intuitiv genutzt werden.

Erfordert minimale Aufsicht

Mit einem Dampfgarer ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas anbrennt, sehr gering, da nur mit Wasserdampf agiert wird und keine direkte Hitzequelle ans Essen kommt.

Eine gesunde Alternative

Wenn man nichts Braten muss, muss man auch kein Bratenfett verwendet werden. Bratenfett oder Öl gilt als höchst ungesund und sollte, vorwiegend in größeren Mengen, vermieden werden.

Zusätzlich erlaubt das schonende Dampfgaren, dass viele Vitamine und Nährstoffe in dem Essen enthalten bleiben und nicht verloren gehen.

Leicht zu säubern

Ohne spritzendes Fett wird der Dampfgarer kaum dreckig. Zur Reinigung reicht normalerweise ein feuchtes Tuch und ein herkömmliches Spülmittel. Solltest du doch einmal einen hartnäckigen Fleck entdecken, dann schau dir unsere Tipps zur Reinigung an.

Koche jede Art von Essen

Lass deiner Fantasie freien Lauf. Ein Dampfgarer ist in der Lage, fast alles zuzubereiten. Wenn du noch nach Inspiration suchst, dann schau doch einmal bei unserer Rezeptsammlung vorbei, Dampfgarer Rezepte.

Ratgeber: Die richtige Kombimikrowelle kaufen

Beim Kauf eines Dampfgarers sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Dampfgarer findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Leistung

Die Dampfgarer sollten eine Leistung von mindestens 900 Watt aufweisen. Bei Nichtbeachtung kann es beim Erhitzen von Speisen zu Verkürzungen der Garzeit kommen.

Größe

Die Dampfgarer sollte eine geeignete Größe haben, um alle Lebensmittel optimal zubereiten zu können. Außerdem ist es wichtig, dass die Panasonic Mikrowelle Dampfgarer über eine gute Verarbeitung und Qualität verfügt, um eine lange Lebensdauer zu garantieren.

Material

Ein Dampfgarer sollte aus hochwertigen Materialien bestehen, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Daher sind die meisten Modelle aus Edelstahl gefertigt. Dieser ist besonders robust und lässt sich leicht reinigen. Zudem ist er antihaftbeschichtet, sodass das Gargut nicht anklebt. Es ist allerdings auch möglich, einen Panasonic Mikrowelle Dampfgarer aus Glas zu kaufen. Dieser ist etwas anfälliger für Kratzer, lässt sich aber auch leichter reinigen.

Bedienung

Ein Dampfgarer sollte einfach zu bedienen sein. Die Bedienungsanleitung sollte ausführlich sein und alle Funktionen erklären. Vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, welche Funktionen Sie benötigen. Die meisten Dampfgarer haben Programme für Fleisch, Fisch, Gemüse, Reis und Nudeln. Es gibt auch Dampfgarer mit einer Geschwindigkeitsstufe, einer Grillfunktion und einer Heißluftfunktion.

Zubehör

Auch bei Dampfgarern gibt es verschiedene Ausführungen und Größen. Es ist daher wichtig, vor dem Kauf zu überlegen, wie viel Platz zur Verfügung steht und welche Funktionen gewünscht sind. Einige Dampfgarer verfügen über ein integriertes Kochfeld, andere über einen Garraum mit einer Kapazität von bis zu zehn Litern. Wer besonders viel kochen möchte, sollte einen Dampfgarer mit größerem Garraum wählen.

Zusätzlich ist darauf zu achten, dass das passende Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. So gibt es Dampfgarer mit einem Dampfgarer-Set, das den Kauf weiterer Utensilien überflüssig macht. Andere Modelle verfügen über einen Wasserbehälter, in den das Wasser für das Dampfgaren eingefüllt wird. Auch ein Spritzschutz ist nützlich, um die Küche vor Spritzern zu schützen.

Reinigung

Ein Dampfgarer sollte leicht zu reinigen sein. Da bei diesem Gerät heißer Dampf erzeugt wird, kann es leicht zu Verkrustungen und Verschmutzungen kommen. Daher sollte das Gerät möglichst einfach zu reinigen sein. Außerdem sollte es über eine gute Ausstattung verfügen, die es ermöglicht, die Reinigung möglichst einfach durchzuführen.

FAQ

Welche Panasonic Mikrowelle Dampfgarer sind die besten?

Die Panasonic Mikrowelle Dampfgarer sind sehr beliebt und werden von vielen Kunden sehr gut bewertet. Die besten Panasonic Mikrowelle Dampfgarer sind die Modelle NN-DS596S und NN-DS596W. Beide Modelle verfügen über ein sehr großes Garraumvolumen von 23 Litern und eine Leistung von 1.000 Watt. Sie eignen sich besonders gut für größere Portionen und sind zügig betriebsbereit. Die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv, sodass Sie auch ohne Vorkenntnisse problemlos damit arbeiten können. Die Panasonic Mikrowelle Dampfgarer sind sehr leistungsstark, zuverlässig und einfach zu bedienen. Sie sind daher definitiv die besten Panasonic Mikrowelle Dampfgarer auf dem Markt.

Wofür kann man einen Panasonic Mikrowelle Dampfgarer verwenden?

Mit dem Panasonic Mikrowelle Dampfgarer können Sie viele Speisen zubereiten. So können Sie etwa Gemüse dämpfen, Fisch und Fleisch braten sowie Backwaren zubereiten. Der Panasonic Mikrowelle Dampfgarer ist besonders praktisch, da er in der Mikrowelle betrieben werden kann.

Wie funktioniert ein Panasonic Mikrowelle Dampfgarer?

Ein Panasonic Mikrowelle Dampfgarer funktioniert ähnlich wie ein gewöhnlicher Dampfgarer. Die Unterschiede liegen darin, dass der Panasonic Mikrowelle Dampfgarer in der Mikrowelle betrieben wird und dass das Gargut nicht in einem extra Gefäß, sondern in einer speziellen Mikrowellen-Dampfgar-Schale aufbewahrt wird. Der Panasonic Mikrowelle Dampfgarer ist besonders praktisch, weil er die Garzeiten von herkömmlichen Dampfgarern um bis zu der Hälfte reduziert.

Die besten Angebote:

−150,10 EUR
Panasonic NN-DS596MEPG Inverter Mikrowelle mit Dampfgarer (Dampf-/Kombinations-Mikrowelle mit Grill,...
−44,05 EUR
Panasonic ES-LV97-K803 Nass/Trocken-Rasierer, 5-fach-Scherkopf mit Linearmotor, inklusiv Reinigungs-...
−109,00 EUR
Panasonic NN-CS89LBGPG 4in1 Kombi Mikrowelle Dampfbackofen, 1000, 31 liters, Schwarz-Edelstahl

Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben
Cookie Consent mit Real Cookie Banner