Porridge in der Mikrowelle zubereiten: Einfache Anleitung.

Es ist schon faszinierend, wie man bei einem so einfachen und doch so leckeren Gericht wie Porridge in nur wenigen Minuten ein köstliches Frühstück auf den Tisch zaubern kann. Mit der richtigen Anleitung und den richtigen Zutaten kann man Porridge in der Mikrowelle schnell und unkompliziert zubereiten. In diesem Artikel werden wir eine einfache Anleitung vorstellen, wie man Porridge mit nur wenigen Schritten in der Mikrowelle zubereiten kann. Seid gespannt!

Was ist Porridge?

Porridge ist ein herzhaftes Haferbrei-Gericht, das aus Haferflocken, Wasser oder Milch und Gewürzen zubereitet wird. Porridge ist ein traditionelles Frühstück, das in vielen Ländern beliebt ist. Es ist eine einfache und leckere Mahlzeit, die schnell und einfach zubereitet werden kann. Es ist eine gesunde und nahrhafte Mahlzeit, die voll von Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen ist. Porridge ist eine gesunde und bequeme Art, den Tag zu beginnen, und kann in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen zubereitet werden.

Schritte zur Zubereitung von Porridge in der Mikrowelle

Zutaten für eine Portion

  • 50 g Haferflocken
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

  1. Alles in eine mikrowellengeeignete Schale geben und vermischen.
  2. Die Schale bei 800 W in der Mikrowelle für 2 Minuten erhitzen.
  3. Die Haferflocken für ein paar Minuten stehen lassen und einmal durchrühren. Danach für 30 bis 60 Sekunde auf mittlerer Stufe weiter in der Mikrowelle kochen. Das, solange wiederholen, bis der Porridge fertig ist.

Lesetipp: Inverter Mikrowelle ohne Drehteller im Test

Vor- und Nachteile der Mikrowelle zur Zubereitung von Porridge

Die Verwendung der Mikrowelle zur Zubereitung von Porridge hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Einer der größten Vorteile ist die Zeitersparnis. Porridge kann in weniger als zwei Minuten in der Mikrowelle zubereitet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Mikrowelle die Aufgabe erleichtert, da sie eine gleichmäßige Erhitzung des Porridges ermöglicht und das Risiko eines Anbrennens verringert.

Der größte Nachteil der Verwendung der Mikrowelle zur Zubereitung von Porridge ist, dass sie den Geschmack des Porridges beeinträchtigen kann. Einige Leute bevorzugen die Verwendung von Topf oder Pfanne zur Zubereitung von Porridge, da sie einen besseren Geschmack erhalten. Darüber hinaus kann die Mikrowelle die Textur des Porridges beeinträchtigen, da sie zu schnell erhitzt werden kann und die Körner zermahlen können.

Tipps und Tricks

Es gibt einige Tipps und Tricks, die beim Kochen von Porridge in der Mikrowelle beachtet werden sollten. Zuerst sollten Sie die richtige Menge an Flüssigkeit verwenden, um eine geschmeidige Konsistenz zu erhalten. Für eine Tasse Porridge empfiehlt sich mindestens ein Verhältnis von 1:2 zwischen Flüssigkeit und Haferflocken. Achten Sie auch darauf, dass Sie möglichst wenig Zucker hinzufügen, um ein gesundes Frühstück zu sichern. Nachdem Sie Ihren Porridge in die Mikrowelle gegeben haben, lassen Sie ihn einige Minuten ruhen, bevor Sie ihn essen. Dadurch wird eine gleichmäßige Erhitzung gewährleistet. Auch die Zugabe von Zutaten, wie zum Beispiel Früchte oder Nüsse, kann Ihrem Porridge ein schönes Aroma und eine bessere Konsistenz verleihen.

Fazit

Das Porridge in der Mikrowelle zu kochen, ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, ein leckeres und nahrhaftes Frühstück zuzubereiten. Es ist vielseitig und je nach Geschmack und Vorlieben können verschiedene Zutaten hinzugefügt werden. Mit der richtigen Menge an Milch oder Wasser und ein paar Minuten in der Mikrowelle lässt sich ein warmes und köstliches Porridge zaubern. Fazit: Porridge in der Mikrowelle zu kochen ist eine unkomplizierte und bequeme Art, sich ein leckeres Frühstück zu machen. Es ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, ein gesundes und nahrhaftes Gericht zu zaubern.

−16%
Verival Bircher Porridge| 1 x 350g
Verena ist eine leidenschaftliche Köchin und Mutter zweier Söhne, die stets den kulinarischen Horizont erweitert. Für sie steht die Familie an erster Stelle, sowie die Qualität der Zutaten und das Küchenequipment, mit dem sie zaubert. In unserem Team ist sie verantwortlich für das Kreieren und Verfeinern unserer Rezepte, sowie die Erstellung der Anleitung zum Nachkochen.

Teilen: