Raclette Grill Test: Die 7 Besten im Vergleich

Wer gerne Raclette isst, der sollte sich auch einen Raclette Grill zulegen. Denn mit einem Raclette Grill kann man das Raclette-Essen nochmal um einiges verbessern. Aber welcher Raclette Grill ist der richtige für einen? Und worauf sollte man beim Kauf achten? Dieser Ratgeber soll Antworten auf diese Fragen geben und zeigen, welcher Raclette Grill der beste ist. Außerdem werden die Vor- und Nachteile verschiedener Raclette Grills vorgestellt.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Ein Raclette Grill auszeichnet sich dadurch, dass man mit ihm verschiedene Käsesorten auf dem Grill zubereiten kann. Zudem ist er sehr praktisch, da er über einen Grill und einen Heizschlitten verfügt, auf dem man verschiedene Lebensmittel warmhalten kann. 
  • Beim Kauf von Raclette Grills sollte auf das Material geachtet werden. Es gibt Raclette Grills aus Metall, Glas oder Keramik. Je nachdem, für welches Material man sich entscheidet, kann die Reinigung unterschiedlich ausfallen. Metall- oder Glas-Raclette Grills lassen sich relativ einfach reinigen, indem man sie mit einem feuchten Tuch abwischt. Bei Keramik-Raclette Grills ist es etwas aufwendiger, da das Material porös ist und leicht Schmutz anzieht. Hier sollte man das Raclette Grill-Set häufiger reinigen, um eine optimale Funktion zu gewährleisten. 
  • Ein Raclette Grill ist ein sehr vielseitiges Gerät, mit dem viele verschiedene Speisen zubereitet werden können. Außerdem ist es sehr einfach in der Handhabung und lässt sich auch von weniger geübten Köchen gut bedienen.

Die 7 besten Raclette Grills

Testsieger



Mit dem SEVERIN Raclette Grill kann in gemütlicher Runde 8 Pfännchen mit leckeren Zutaten bestückt und Gemüse oder Fleisch auf der Grillplatte zubereitet werden. Der Raclette Grill verfügt über antihaftbeschichtete Pfännchen und eine Wendegrillplatte – keine Fremdfette nötig und einfache Reinigung. Die Grillfläche von 48,5 x 24 cm bietet genügend Platz für das Grillen von allerlei köstlichen Zutaten. Mit dem SEVERIN Raclette können Sie ein perfektes Grillergebnis erzielen.

Jetzt Preis prüfen



Der WMF Lono Raclette Grill ist ein hochwertiges Raclette Gerät aus Cromargan Edelstahl. Die abnehmbare und antihaftbeschichtete Alu-Gussplatte ist zum Grillen und für vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten wie Spiegeleier oder Crêpes, kratzfest und spülmaschinengeeignet. Die variable Temperatureinstellung mit LED-Beleuchtung ermöglicht eine unabhängige Regelung der Grill-Temperatur. Die praktische Ablage (Parkebene) unten zum Abstellen heißer, unbenutzter Pfännchen macht das Grillen noch komfortabler. Alle Komponenten sind spülmaschinengeeignet.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem SEVERIN Raclette können in gemütlicher Runde 8 Pfännchen mit leckeren Zutaten bestückt und Gemüse oder Fleisch auf der Grillplatte zubereitet werden. Der Raclette Grill verfügt über antihaftbeschichtete Pfännchen und eine Wendegrillplatte – keine Fremdfette nötig und einfache Reinigung. Mit dem SEVERIN Raclette Grill erhalten Sie ein Gerät mit 8 Raclette Pfännchen, Naturgrillstein und gerillter Grillplatte mit Antihaft-Beschichtung. Das Raclette Grill mit Steinplatte verfügt über eine Grillfläche von 46 x 23 cm und eine Leistung von max. 1300 W.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Princess Raclette Grill können Sie gemütlich mit Ihren Freunden zusammen grillen. Er verfügt über eine einzigartige Ablagevorrichtung, in der Sie die heißen Pfännchen sicher aufbewahren können. Die große Bratfläche ist geeignet für 8 Personen. Die spülmaschinenfertigen Teile sind leicht zu reinigen.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem SEVERIN Mini Raclette-Grill können Sie in gemütlicher Runde leckere Raclette-Gerichte zubereiten. Der Grill verfügt über antihaftbeschichtete Pfännchen und eine gerillte Grillplatte, auf der Sie Ihr Fleisch oder Gemüse zubereiten können. Dank des kompakten Designs ist der Grill auch für kleinere Runden geeignet. Die Sicherheit des Geräts wird durch den Ein- und Aus-Schalter mit integrierter Kontrollleuchte garantiert.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Rommelsbacher RCC 1500 Raclette-Grill zaubern Sie im Handumdrehen leckere Raclette-Gerichte. Dank der XXL-Kabellänge (2m) und der massiven Grillplatte (22,5 x 41,5cm) ist der Grill auch für größere Gruppen geeignet. Die stufenlose Temperatureinstellung lässt sich individuell auf jedes Grillgut einstellen. Die hochwertige 2-Lagen Xylan Plus Antihaftbeschichtung ermöglicht eine einfache und schnelle Reinigung.

Jetzt Preis prüfen



Das Klarstein Appenzell Peak ist ein Raclette mit Grill, welches aus Edelstahl gefertigt ist. Das Gerät hat einen Käseträger aus Kunststoff, einen 1000-Watt-Heizelement sowie einen Thermostatschalter. Die Höhenverstellung ermöglicht eine individuelle Einstellung der Käsemenge. Der Käseträger lässt sich seitlich schwenken sowie horizontal kippen. Das Grillfeld an der Oberseite des Geräts ist aus Gusseisen gefertigt.

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Das richtige Raclette Grill Modell kaufen

Beim Kauf von Raclette Grills sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Raclette Grill findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Raclette bist, dann schau in unserem Beitrag über Raclette Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Material

Raclette Grills gibt es aus verschiedenen Materialien. Am beliebtesten ist der Grill aus Gusseisen. Er ist robust und hält sehr lange. Außerdem wird er oft mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet, sodass das Grillgut nicht anhaftet. Raclette Grills aus Edelstahl oder Aluminium sind ebenfalls sehr beliebt. Sie sind leicht und lassen sich gut reinigen. Allerdings ist das Grillgut bei diesen Materialien anfälliger für Verkrustungen.

Größe

Ein Raclette Grill sollte in der Regel eine Größe von etwa 30 x 30 cm haben. Es gibt aber auch Modelle, die deutlich größer sind. Achte bei der Auswahl darauf, dass der Grill auch in deine Küche passt.

Funktionsumfang

Beim Kauf eines Raclette Grill sollte man auf den Funktionsumfang achten. Manche Raclette Grill haben nur eine Grillplatte, andere haben zwei oder mehr Grillplatten. Außerdem sollte man auf die Grillfläche achten. Sie sollte groß genug sein, um auch größere Mengen an Raclette Käse zu grillen.

Leistung

Die Leistung ist ein wichtiges Kaufkriterium. Sie sollte ausreichen, um das Grillgut auch bei größeren Gruppen schnell zu erwärmen. Außerdem ist es wichtig, dass der Grill eine angemessene Größe hat, damit genügend Platz für alle ist.

Design

Der Raclette Grill ist in verschiedenen Designs erhältlich. So gibt es Modelle mit einem Holzgehäuse, aber auch solche mit Edelstahl oder Kunststoffgehäuse. Bei der Auswahl sollte man auf das Material achten, da es auf die Haltbarkeit und Reinigung des Grills auswirkt.

Preis

Beim Kauf eines Raclette Grills sollte man auf die Qualität achten. Raclette Grills gibt es schon für sehr wenig Geld, allerdings ist die Qualität dann oft nicht so gut. Wer einen guten Raclette Grill kaufen möchte, sollte daher etwas mehr Geld ausgeben. In der Regel kosten gute Raclette Grills zwischen 50 und 100 Euro.

FAQ

Welcher Raclette Grill ist der richtige für mich?

Zunächst sollte man sich überlegen, wie oft man Raclette essen möchte. Wenn man Raclette nur ein- bis zweimal im Jahr macht, dann ist ein günstiger Raclette Grill ausreichend. Möchte man häufiger Raclette essen, ist ein qualitativ hochwertigerer Raclette Grill empfehlenswert, da dieser länger hält und eine bessere Qualität bietet. Außerdem sollte man vor dem Kauf prüfen, ob der Raclette Grill auch in den eigenen Haushalt passt.

Wie funktioniert ein Raclette Grill?

Ein Raclette Grill funktioniert ähnlich wie ein Fondue Grill. Der Unterschied ist, dass beim Raclette Grill die Scheiben Käse auf dem Grill platziert werden, anstatt in einer Pfanne. Der Grill wird dann so eingestellt, dass er die Käse-Scheiben von beiden Seiten bräunt.

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Raclette Grills?

Die Vorteile eines Raclette Grills liegen vor allem in der Flexibilität. So können verschiedene Lebensmittel auf dem Grill zubereitet werden, was besonders praktisch ist, wenn man mehrere Personen versorgen will. Außerdem lässt sich der Raclette Grill gut reinigen, was ein weiterer Pluspunkt ist. Allerdings hat der Raclette Grill auch einige Nachteile. Zum einen ist er relativ teuer in der Anschaffung. Zum anderen verbraucht er auch relativ viel Strom, was bei längeren Grill-Sessions zu einer höheren Stromrechnung führen kann.

Die besten Angebote: Raclette Grill

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Verified by MonsterInsights