Raclette Gerät Test: Die 7 Besten im Vergleich

Wer ist noch nicht von dem köstlichen Geschmack von Raclette überzeugt? Jeder, der dieses Gericht einmal probiert hat, wird sich von diesem kulinarischen Erlebnis begeistern lassen. Raclette ist ein typisches Schweizer Gericht, das aus einer Käseplatte besteht, auf der man verschiedene Käsesorten zubereitet. Daneben gibt es auch noch andere Varianten, wie zum Beispiel das Raclette mit Fisch. Bei diesem Gericht wird der Fisch auf einer Grillplatte gebraten. Natürlich lässt sich Raclette auch hervorragend mit anderen Lebensmitteln kombinieren. So kann man beispielsweise auch Gemüse dazu servieren. Wer nun Raclette probieren möchte, der sollte ein Raclette Gerät kaufen. Denn mit einem solchen Gerät lässt sich Raclette ganz einfach zubereiten. Es gibt verschiedene Raclette Geräte auf dem Markt, die sich in Preis und Leistung unterscheiden. Doch welches Raclette Gerät ist das richtige für Sie? In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen die verschiedenen Raclette Geräte vorstellen und Sie über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle informieren. Außerdem zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Raclette Gerätes achten sollten.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Ein Raclette Gerät auszeichnet sich dadurch, dass es aus mehreren Pfannen besteht, in die man verschiedene Käsesorten geben kann. Der Käse wird dann von unten geschmolzen und kann auf dem Brot gegessen werden. 
  • Beim Kauf von Raclette Geräten sollte beachtet werden, dass das Material hochwertig ist und eine lange Lebensdauer verspricht. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät über eine gute Antihaftbeschichtung verfügt, sodass das Käse nicht an dem Gerät kleben bleibt. 
  • Ein Raclette Gerät ist praktisch, da es viele verschiedene Funktionen hat. Man kann es als Grill, Pfanne oder auch als Backofen benutzen. Außerdem ist es sehr platzsparend, da es klein und handlich ist.

Die 7 besten Raclette Geräte

Testsieger



Mit dem SEVERIN Raclette Grill RG 2373 können in gemütlicher Runde 8 Pfännchen mit leckeren Zutaten bestückt und Gemüse oder Fleisch auf der Grillplatte zubereitet werden. Der Raclette Grill verfügt über antihaftbeschichtete Pfännchen und eine Wendegrillplatte – keine Fremdfette nötig und einfache Reinigung. Der Naturgrillstein sorgt für ein schonendes Garen des Grillguts. Mit einer Grillfläche von 48,5 x 24 cm bietet der Raclette Grill viel Platz für das Grillen von allerlei köstlichen Zutaten.

Jetzt Preis prüfen



Der Rommelsbacher Raclette-Grill fun for 4+4 ist ein Tischgrill, der für 8 Personen ausgelegt ist. Er ist erweiterbar und verfügt über ein Parkdeck. Die Alu-Druckguss-Grillplatte ist mit einer Xylan Plus Antihaftbeschichtung ausgestattet.

Jetzt Preis prüfen



Der Spring Ofen Chalet Raclette ist ein traditioneller Schweizer Raclette Ofen im modernen puristischen Design. Die Käseauflage ist stufenlos höhenverstellbar, 360° schwenkbar und leicht neigbar zum leichten servieren (abschaben). Die Käseauflage ist passend für Käsestücke bis 17,5 x 7,5 x 11 cm, Stufenlose Temperatureinstellung. Mit eingebauter antihaftbeschichteter Grillplatte, stabiler Stand Fuß und Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl. Inklusive Schaber mit glatter und gezahnter Kante zum perfekten Servieren.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem WMF Lono Raclette Grill können Sie 8 Pfännchen auf einmal grillen. Die antihaftbeschichtete Alu-Gussplatte (24 x 44 cm) ist kratzfest und spülmaschinengeeignet. Die variable Temperatureinstellung mit LED-Beleuchtung ermöglicht Ihnen eine optimale Grilltemperatur. Die praktische Ablage (Parkebene) unten zum Abstellen heißer, unbenutzter Pfännchen ist ideal, um Ihren Grillplatz sauber zu halten. Das Gehäuse aus hochwertigen Cromargan Edelstahl ist spülmaschinengeeignet. Inklusive 8 Pfännchen (8,3 x 1 cm) und 8 Kunststoff-Schiebern.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem SEVERIN Mini Raclette-Grill können in gemütlicher Runde 4 Pfännchen mit leckeren Zutaten bestückt und Gemüse oder Fleisch auf der Grillplatte zubereitet werden. Das Gerät verfügt über antihaftbeschichtete Pfännchen & Grillplatte – keine Fremdfette bei der Zubereitung nötig & einfache Reinigung! Dank Ein- und Aus-Schalter mit integrierter Kontrollleuchte, rutschfesten Füßen & wärmeisoliertem Kunststoffgehäuse garantiert das Raclette Gerät sichere Nutzung.

Jetzt Preis prüfen



Der Rommelsbacher RCC 1500 Raclette-Grill ist ein praktisches Parkdeck für benutzte oder nicht mehr benötigte Pfännchen. Das extra lange Kabel (2m) reicht bis über die Tischkante. Die massive, gerippte Alu-Druckguss-Grillplatte (22,5 x 41,5cm) zaubert perfekte Grillergebnisse, egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse. Die hochwertige 2-Lagen Xylan Plus Antihaftbeschichtung ermöglicht eine einfache und schnelle Reinigung. Die stufenlose Temperatureinstellung ist egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse – für jedes Grillgut geeignet.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Raclette-Set «Super» geniessen Sie Raclette-Abende wie ein Profi! Das Raclette-Gerät verfügt über einen Schwenkarm, mit dem Sie das Raclette individuell nach Ihren Vorlieben schmelzen können. Neben dem obligatorischen Käse geniessen Sie Raclette-Abende am besten mit Pellkartoffeln, Essiggurken und Pilzen. Tipp: An heissen Tagen wird das Raclette oft von frischen Salaten oder frischem Gemüse, wie z. B. Maiskolben, Frühlingszwiebeln oder Spinat, begleitet.

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Das richtige Raclette Gerät Modell kaufen

Beim Kauf von Raclette Geräte sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Raclette Gerät findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer WMF Lono Raclette bist, dann schau in unserem Beitrag über WMF Lono Raclette Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Material

Beim Kauf eines Raclette Gerätes sollte auf das Material geachtet werden, aus dem es besteht. Die meisten Geräte bestehen aus Metall, Glas oder Kunststoff. Metall ist robust und langlebig, Glas ist hygienisch und leicht zu reinigen, Kunststoff ist bruchsicher und günstig.

Größe

Ein Raclette Gerät sollte in der Regel eine Größe von etwa 26 x 26 Zentimetern haben. Bei den meisten Modellen lässt sich die Größe aber variieren, sodass auch kleinere oder größere Raclette Geräte erhältlich sind. Achte beim Kauf also darauf, dass das von dir ausgewählte Gerät die passende Größe hat.

Funktionsumfang

Ein Raclette Gerät sollte über einen Funktionsumfang verfügen, der es ermöglicht, verschiedene Käsesorten zu grillen. Außerdem sollte es über eine Grillplatte verfügen, auf der das Käse gegrillt werden kann. Zusätzlich sollte das Raclette Gerät über einen Heizstab verfügen, der es ermöglicht, die Grillplatte zu erhitzen.

Leistung

Die Leistung eines Raclette Gerätes hängt von seiner Wattzahl ab. Je höher die Wattzahl, desto leistungsfähiger ist das Gerät. Viele Raclette Geräte haben eine Leistung von etwa 1.000 Watt. Bei einer höheren Wattzahl ist das Gerät in der Lage, auch größere Mengen an Raclette Käse zu schmelzen.

Design

Ein Raclette Gerät sollte schön anzusehen sein, da es oft als Dekoration in der Küche steht. Es gibt viele verschiedene Designs von Raclette Geräten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Das Gerät sollte auch leicht zu reinigen sein, da es häufig benutzt wird.

Preis

Ein Raclette Gerät kann zwischen 10€ und 300€ kosten. Es gibt viele verschiedene Modelle und Hersteller auf dem Markt, so dass es schwer ist, einen allgemeingültigen Tipp zu geben. Grundsätzlich sollte man vor dem Kauf überlegen, wie häufig Raclette gegessen werden soll. Für gelegentliche Raclette-Abende genügt in der Regel ein günstigeres Modell. Wer sein Raclette-Vergnügen dagegen öfter zelebrieren will, sollte in ein hochwertigeres Gerät investieren.

FAQ

Welches Raclette Gerät ist das richtige für mich?

Das richtige Raclette Gerät für dich hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Solltest du eher der spontane Typ sein, der gerne überrascht wird, ist ein elektrisches Raclette mit Heizplatten die richtige Wahl für dich. Du kannst dann verschiedene Käsesorten und Beilagen auf dem Raclette-Grill zubereiten und bei Bedarf schnell wechseln. Möchtest du hingegen lieber im Voraus wissen, was auf dem Teller landet, ist ein Raclette-Ofen die bessere Wahl. Mit diesem Modell hast du die Kontrolle über die Hitze und kannst so jeden Käse ganz nach deinem Geschmack schmelzen. Welches Raclette Gerät für dich am besten geeignet ist, musst du selbst entscheiden.

Wie viel Platz brauche ich für ein Raclette Gerät?

Für ein Raclette Gerät benötigt man etwa 60 cm Breite und eine Höhe von etwa 10 cm.

Wie funktioniert ein Raclette Gerät?

Ein Raclette Gerät funktioniert ähnlich wie ein Fondue Gerät. Die Personen, die Raclette essen wollen, sitzen um einen Tisch herum. In der Mitte des Tischs steht ein Raclette-Grill, der mit einer Heizspirale versehen ist. Die Raclette-Scheibe wird auf den Grill gestellt und erhitzt. Die Personen können nun aus verschiedenen Käse-Sorten wählen, die auf dem Grill schmilzt. Sie geben dann die Käsescheiben auf ihre Teller und essen diese mit Bratkartoffeln, Schinken, Salami oder anderen Beilagen.

Die besten Angebote: Raclette Gerät

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Verified by MonsterInsights