Die 9 besten Heißluftfriteuse Black Friday Angebote

Der Black Friday ist eines der größten Shopping-Events des Jahres – und zwar nicht nur für Schnäppchenjäger. Auf Amazon gibt es rund um das Black Friday Wochenende – und teils schon Wochen vorher – viele Angebote. Mittlerweile sind es zu viele, um sich einen guten Überblick verschaffen zu können. Aus diesem Grund haben wir uns intensiv mit den verschiedenen Heißluftfriteuse Black Friday Angeboten beschäftigt. Unsere Bestenliste gibt Aufschluss über die lukrativsten Heißluftfriteuse Deals dieser Tage. Auf unsere Liste haben es nur die besten Heißluftfriteuse Black Friday Angebote geschafft. Weiter unten gibt es noch mehr spannende Black Friday Angebote.

Wann ist der Black Friday?

Der Black Friday wird regulär im November veranstaltet. Das genaue Datum kann ganz einfach berechnet werden, für die Berechnung gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Variante eignet sich für Kenner der amerikanischen Feiertage. Der Black Friday findet nämlich immer am Freitag nach Thanksgiving statt. Bei der zweiten Variante genügt ein hiesiger Kalender. Das amerikanische Erntedankfest ist immer am vierten Donnerstag im November. Entsprechend ist der darauffolgende Freitag der beliebte Schnäppchentag. Dieser ist meistens auch der vierte November-Freitag. In 2022 fällt der Black Friday auf den 25.11.2022.

Die besten Heißluftfriteuse Black Friday Prime Day Angebote

−33%
Tristar Digitale Heißluftfritteuse
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

−25%
Russell Hobbs Heißluftfritteuse
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

−25%
Tower T17023 Heißluftfritteuse mit
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

−18%
Aigostar Cube Heißluftfritteuse 7L
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

−15%
Philips Essential Airfryer –
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Auch reduziert: Brotbackautomaten

Auch reduziert: Wasserkocher

FAQ

Seit wann gibt es den Black Friday?

Im Jahr 2006 rief Apple als erstes Unternehmen zum vergünstigten Einkaufen am Black Friday auf und lockte mit Rabattaktionen. In den darauffolgenden Jahren folgten immer mehr Händler diesem Beispiel. Zur regelmäßigen Veranstaltung gehört der Black Friday in Deutschland seit 2013. In dem Jahr nahmen bereits mehrere hundert Händler an dem Schnäppchen-Event teil. Heute erfreut sich der Schwarze Freitag großer Beliebtheit und ist für etwa 90 % der Deutschen ein Begriff.

Wo gibt es überall Black Friday Angebote?

Black Friday Angebote sind in der Regel bei allen großen Handelsketten zu finden. Beispiele hierfür sind Obi oder Amazon. Selbes gilt für größere Möbelhäuser wie Ikea oder XXX Lutz sowie bekannte Namen in der Modewelt wie ASOS oder CHRIST. Aber auch bei bekannten Marken wie Adidas, Puma oder Nike finden Sie Black Friday Angebote. Doch nicht nur große Handelsketten und namhafte Marken bieten am vierten Freitag im November Waren zu stark vergünstigten Preisen an. Wer Interesse hat, sollte sich in der Umgebung über Geschäfte mit Black Friday Angeboten informieren. Im Internet gibt es diverse Portale wie mydealz.de, wo Kunden die besten Deals am Black Friday finden.

Was ist besser: Black Friday oder Amazon Prime Day?

Sowohl am Black Friday als auch am Amazon Prime Day gibt es lohnenswerte Schnäppchen. Amazon räumt am Prime Day zwar bis zu 9 % mehr Rabatt ein, als am Black Friday. Ersterer bleibt jedoch nur den Amazon-Prime-Kunden vorbehalten, wohingegen am Black Friday jeder ein Schnäppchen ergattern kann. Mitglieder eines solchen Kontos können beruhigt am Amazon Prime Day zuschlagen und müssen nicht bis zum Schwarzen Freitag warten. Günstigere Angebote als am Prime Day wird es am Black Friday voraussichtlich nicht geben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Verified by MonsterInsights